Wir stellen uns vor - unsere Register

Flöten

Beginnen wir mit einem besonderen Blick auf unsere Flöten, die das erste Register in unserer Vorstellungsreihe bilden. Diese wundervollen Instrumente bereichern unsere Kapelle auf eine einzigartige Weise und sind vergleichbar mit den zarten Streuseln, die einen Eisbecher verschönern. Leider müssen wir eingestehen, dass manchmal einige dieser lieblichen „Streusel“ ihren Weg aus unserer Kollektion gefunden haben.

Registerleitung

Evelyn Eibisberger – Flöten (Kapellmeisterin)

Aktuelle Besetzung – Flöten

  • Lea Ederer
  • Evelyn Eibisberger
  • Magdalena Klymiuk
  • Martina Majcen
  • Leandra Roffeis
  • Mira Stummer
  • Daniela Wagner
  • Anna Weinhappel
  • Michelle Weiß

Klarinetten & Oboen

Als nächstes präsentieren wir stolz unser Klarinoboen-Register, bestehend aus Klarinetten und Oboen. Im Gegensatz zu den Flöten sind diese Instrumente praktisch immer in voller Besetzung anzutreffen, was sich als notwendig erweist, da sie tendenziell um mindestens fünf Stufen zu leise sind. Es wird sogar gemunkelt, dass dieses Register eine gewisse Machtambition hegt und sich die Kontrolle über den gesamten Musikverein sichern möchte. Doch bleibt die Frage, ob diese Gerüchte wirklich der Realität entsprechen?

(Bislang eroberte Positionen: beide Obmänner, 3 von 3 Archivarinnen, den Stabführer, eine Kleiderwartin sowie sämtliche Mitglieder im Bereich Öffentlichkeitsarbeit… es fehlt also lediglich noch der begehrte Kapellmeisterposten.)

Registerleitung

Erwin Dexer – Klarinetten
Tamara Reisenhofer – Oboen

Aktuelle Besetzung – Klarinetten und Oboen

  • Erwin Dexer – Klarinette, Bassklarinette
  • Jakob Dexer – Klarinette
  • Elisabeth Drobar – Klarinette
  • Helmut Igl – Klarinette
  • Anita Janisch – Klarinette
  • Mirjam Mautner – Klarinette
  • Elena Pieber – Klarinette
  • Markus Simbürger – Klarinette
  • Ena Sourij – Klarinette
  • Tamara Reisenhofer – Oboe
  • Paulina Weis – Oboe
  • Jonas Wimmer – Oboe
  • Valerie Zöhrer – Oboe

Saxophone

Das bezaubernde Jazz-Lied „Isn’t she lovely“ spiegelt treffend die Charakteristik unserer geliebten Saxophone wider. Es ist bemerkenswert, dass diese Instrumente gelegentlich, nicht immer die Neigung zeigen, ihre Stücke in privater Übung zu vertiefen, was sich dann bei den Proben bemerkbar macht. Doch nachdem sie sich im Laufe gemeinsamer Proben mit den Stücken vertraut gemacht haben, beeindrucken sie uns häufig mit lebhaften Soli und stehlen so mancher Aufführung die Show.

Registerleitung

Wolfgang Eibisberger – Saxophone

Aktuelle Besetzung – Saxophone

  • Wolfgang Eibisberger
  • Kilian Fuchs
  • Cornelia Oberressl
  • Katrin Margreiter-Prügger
  • Oliver Pieber
  • Roman Sauseng
  • Jonah Stummer
  • Elias Wagner
  • Maximilian Zangger

Waldhörner

EinHÖRNchen – vom Aussterben bedroht? Noch nicht ganz, doch sie sind bedauerlicherweise auf dem besten Weg dorthin…
Es wird deutlich, dass man das älteste Familienmitglied des Vereins ist. Gleichzeitig wird jedoch unterschätzt, wie bedeutend dieses melodische Begleitinstrument für den Verein tatsächlich ist – denn die Waldhörner gehören zu den kraftvollsten Instrumenten.

Registerleitung

Theresa Lohr – Waldhörner

Aktuelle Besetzung – Waldhörner

  • Klara Dexer
  • Thomas Koch
  • Theresa Lohr

Baritone & Tenorhörner

Anders als die Klarinetten braucht dieses Register keinen zusätzlichen Verstärker, damit man sie klar und deutlich hören kann. Was man sowohl positiv als auch negativ sehen kann.
Das, was die lieben Baritone auch auszeichnet, ist ihre charmante Art und Weise. Außerdem sind sie für jeden Schmäh zu haben!

Registerleitung

Barbara Hierhold – Baritone & Tenorhörner

Aktuelle Besetzung – Baritone & Tenorhörner

  • Johann Eibisberger
  • Stefan Eibisberger
  • Barbara Hierhold
  • Elias Mairold
  • Bernhard Pammer

Trompeten & Flügelhörner

Und weiter geht es mit den wohl lauten (und lustigen) Tanten und Onkeln unserer großen Familie – den Trompeten und Flügelhörnern.
Obwohl sie definitiv immer etwas zu laut sind (sprich: egal ob piano pianissimo dort steht, es rutscht leicht einmal ins forte), sie geben stets alles, auch wenn das auf Kosten der Musiker vor ihnen passiert.
Doch vergessen wir nicht ihre Fähigkeit, wunderschöne Weisen zu spielen, die die Herzen der Zuhörer berühren.

Registerleitung

Elisabeth Reitbauer – Trompeten & Flügelhörner

Aktuelle Besetzung – Trompeten & Flügelhörner

  • Rudolf Brunnader
  • Erhard Eibisberger
  • Sebastian Grubbauer
  • Georg Koller
  • Rok Krajnc
  • Stefan Pötscher
  • Elisabeth Reitbauer
  • Leo Schaffer

Posaunen

Weiter gehts mit einem verhältnismäßig jungen Register, den Posaunen. Wenn sie richtig auf Zug kommen, dann halten sie ausnahmsweise mal das Tempo – sonst hängen sie meistens dem Rest der Kapelle hinterher.
Jedoch kann man sich darauf verlassen, dass sie immer laut und mit Begeisterung dabei sind. Der musikalische Teppich den sie der Kapelle legen lässt jeden roten Teppich verblassen.

Registerleitung

Lucas Hölbling – Posaunen

Aktuelle Besetzung – Posaunen

  • Judith Gattringer
  • Fabian Grubbauer
  • Gabor Hidasi
  • Lucas Hölbling
  • Leo Weinhappel

Bässe

Jeder kennt dieses Gefühl von Schmetterlingen im Bauch. Dafür gibt es zwei mögliche Erklärungen:
die eine wäre eine psychologische, die andere unsere lieben Bässe.
Deren stattlicher und breiter Klang ist zu vergleichen mit einem wunderschönen gewebten Teppich aus Klang und Harmonie.

Registerleitung

Ewald Prügger – Bässe

Aktuelle Besetzung – Bässe

  • Ewald Prügger

Schlagzeug & Percussion

Badumts – nun kommen wir zu dem Register, das nicht nur den Takt, sondern auch den Rhythmus vorgibt: den Schlagzeugern. Natürlich ist es etwas fraglich, ob jenes chaotische Register wirklich den Takt aller vorgeben sollte (da kann die liebe Kapellmeisterin noch so fuchteln, alle hören ja zum Schluss doch mehr auf den Schlag von hinten).

Registerleitung

Patrick Göttfried – Schlagzeug & Percussion

Schlagzeug & Percussion

  • Patrick Göttfried
  • Bernhard Mautner
  • Simon Paar
  • Rene Pucher
  • Maximilian Stummvoll

Aktuelle Besetzung – Marketenderinnen

  • Barbara Dexer
  • Marion Igl
  • Anna Lammer
  • Laura Paierl
  • Tamara Reisenhofer

Marketenderinnen

Marketenderin zu sein ist etwas ganz Besonderes. Unsere Marketenderinnen sind immer vorne mit dabei und sozusagen das Aushängeschild des Vereins. Zurzeit sind im Marktmusikverein Kumberg drei Marketenderinnen aktiv tätig: Barbara Dexer seit 17,5 Jahren, Tamara Reisenhofer seit 8,5 Jahren und Marion Igl seit 8,5 Jahren.
Sie sind jedoch nicht nur Marketenderinnen. Nein, jede von ihnen hat noch eine weitere Funktion übernommen. Tamara ist Musikerin und springt gerne bei Marschausrückungen als Marketenderin ein. Barbara ist unsere Begleidungswartin und sorgt mit Marion dafür, dass alle im Verein immer gut gekleidet sind. Marion ist unsere Medienreferentin und hält unter anderem alle unsere Konzerte und Ausrückungen in Bildern fest: perfekt ergänzende Funktionen.
Eine der Hauptaufgaben ist die repräsentative Tätigkeit bei Konzerten und Ausrückungen sowie der Schnapsverkauf. Der Schnapsverkauf stellte bis jetzt eine zusätzliche nicht unbedeutende Einnahmequelle für den Verein dar und sorgte auch sicherlich für eine gute Stimmung. Dadurch entsteht Kontakt zum Publikum und somit sind die Marketenderinnen auch die Visitenkarte des Vereins.
Aber damit nicht genug. Unsere Marketenderinnen übernehmen auch Kassiertätigkeiten und Registrierungen beim Eintritt während eines Konzertes und sorgen einfach dafür, dass immer alles ›rund‹ läuft, wann immer sie gebraucht werden. Durch ihre offene und kommunikative Art gelingt ihnen das auch sehr gut.
Zusammengefasst sind unsere Marketenderinnen nicht nur ›das hübsche Beiwerk mit dem Schnaps‹, sondern Repräsentantinnen, Traditionshalterinnen und Stütze in vielen Belangen – die heimlichen Heldinnen der Blasmusik an sich.

Vielleicht vermittelt die humorvollen Beschreibungen der einzelnen Register den Eindruck von Chaos, doch in Wahrheit sind wir eine eingeschworene Gemeinschaft. Zusammen wirken wir harmonisch und tragen stolz eine 100-jährige Tradition weiter. Jeder Ton, ob laut oder leise, trägt zur Melodie unserer Geschichte bei. Unsere unterschiedlichen Instrumente mögen ihre Eigenheiten haben, aber sie verschmelzen zu einem harmonischen Klangteppich, der unsere Verbundenheit und Hingabe zur Musik widerspiegelt. Inmitten des vermeintlichen Chaos entsteht und erklingt die wahre Symphonie unserer Zusammengehörigkeit und Tradition.